neue Beiträge

Meine Zeit nach der Geburt >>

Das Spätwochenbett

Liebe Mama, nach 10 Tagen fängt dein Spätwochenbett an und dauert bis zu 8 Wochen. Deine Verletzungen, wenn du welche hattest, spürst du nicht mehr so stark. Es wird von Tag zu Tag besser. Lass dir und deinem Körper trotzdem weiterhin Zeit und fange langsam an. Integriere die Übungen bewusst und aufbauend in deinen Alltag.... weiterlesen

weiterlesen

Reisen mit Kind/ Baby (Teil 2)

Ich packe meinen Koffer und nehme mit… Sommerzeit ist Reisezeit, willkommen zu Teil 2 des Reiseblogs “Reisen mit Kind”. Diesmal soll es darum gehen, was in der Reisetasche nicht fehlen darf und wo die Vorteile zwischen Pauschal- und selbst zusammengestellter Reise liegen. Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Bei der Reise mit Kind bzw.... weiterlesen

weiterlesen

Reisen mit Baby/ Kind? (Teil 1)

Na klar! Sommerzeit ist Reisezeit, aber wie gestaltet sich eigentlich “Reisen mit Kind”? Ab wann kann ich mit meinem Baby verreisen, was sollte mit in den Koffer, welches Verkehrsmittel ist am besten?  Diese und weitere Fragen werden Hebammen oft gestellt. Liebe Mami, in dieser Blogreihe möchte ich dir ein paar hilfreiche Antworten zu dem wichtigen... weiterlesen

weiterlesen

Hormonelle Verhütung (Teil 2)

Im heutigen Blog geht es um weitere hormonelle Verhütungsmittel, inkl. Pearl Index und für wen sie (nicht) geeignet sind. Außerdem schauen wir uns heute auch die gesundheitlichen Risiken an, die die hormonelle Verhütung mit sich bringt.  Liebe Mami, die letzten Blogs gingen um natürliche Empfängnisverhütung und um den ersten Teil der hormonellen Verhütung. Es gibt auch weitere Verhütungsmethoden,... weiterlesen

weiterlesen

U1 und die Zeit nach der Geburt 

Liebe Mami, du erinnerst dich noch an die Allgemeinen Infos zu den U-Untersuchungen? In dem heutigen Blog möchte ich dir die U1 und die Zeit nach der Geburt genauer vorstellen. Du weißt sicherlich noch, dass die U-Untersuchungen in einigen Bundesländern verpflichtend sind und in anderen wiederum nicht. Die Grundidee dahinter ist, dass jede Früherkennungsuntersuchung eine Chance für dein... weiterlesen

weiterlesen

Natürliche Verhütungsmethoden

Du stehst der hormonellen Verhütung skeptisch gegenüber und würdest gern mehr über natürliche Verhütungsmethoden erfahren? Im heutigen Blog geht es genau darum: was für Arten der natürlichen Verhütung gibt es, wie sicher sind sie und was musst du darüber wissen.  Liebe Mami, das Thema Verhütung betrifft jede Frau und jedes Paar. Es ist wichtig, sich... weiterlesen

weiterlesen

Hormonelle Verhütung (Teil 1)

In diesem Blog findest du einen Überblick, welche Methoden der hormonellen Verhütung es gibt, wie sicher diese sind und für wen sie geeignet sind. Außerdem erhält du ein paar grundlegende Infos über die hormonelle Verhütung. Liebe Mami, grundsätzlich werden alle Maßnahmen, deren Ziel es ist, eine Schwangerschaft zu verhindern als Verhütungsmethode bezeichnet. Es gibt heutzutage... weiterlesen

weiterlesen

Babyblues – Wenn die Gefühle nach der Geburt Achterbahn fahren

„Heut geht’s mir echt nicht gut. Ich fühle mich total erschöpft und ausgelaugt, müde bin ich auch. Nicht mal ne Minute kann ich mich hinlegen und meine Ruhe haben. Ständig plärrt mein Baby los! Das war auch die ganze Nacht schon so. Ich bin völlig fertig mit den Nerven. So habe ich mir das alles... weiterlesen

weiterlesen

Regelblutung

Deine erste Regelblutung nach der Schwangerschaft und Geburt Liebe Mami, hach, war das schön! Während der Schwangerschaft musstest du dich nicht mit deiner Periode herumärgern – weder mit Binden noch mit Tampons, noch mit Regelschmerzen. Leider bleibt das nicht immer so, aber meistens lässt uns die Natur noch etwas Zeit zum Durchatmen. In diesem Blog... weiterlesen

weiterlesen

Barrieremethoden

Ein weiterer wichtiger Teil der Blogreihe “Verhütungsmethoden” sind die Barrieremethoden. Für wen die Methoden geeignet sind, wie hoch der Pearl Index ist sowie eine kurze Beschreibung der Methode findest du im heutigen Blog.  Liebe Mami, wenn du dir einen Überblick über die Blogreihe “Verhütungsmethoden” verschaffen möchtest, findest du hier die passenden Links: Natürliche Verhütungsmethoden , Hormonelle Verhütungsmethoden Teil... weiterlesen

weiterlesen

Das Wunder „Beckenboden“

Doch wieso eigentlich ist dieser Beckenboden ein solches Wunder? Ich möchte es dir in diesem Blog erklären. Das Wort „Beckenboden“ hört man häufig erst, wenn man mit seinem ersten Kind schwanger ist. Stell dir vor, das Becken ist wie eine Wiege für das Baby. Ein schönes Bild oder? Der Beckenboden ist das Körperzentrum Oder wie... weiterlesen

weiterlesen

Deine sanfte und mobilisierende Frühwochenbettgymnastik

Das Frühwochenbett geht bis zum 10. Tag. In dieser Zeit ist dein Körper gerade dabei, die körperlichen Veränderungen in Ruhe zu verarbeiten. Im frühen Wochenbett ist es wichtig, dass der Körper langsam und schonend aktiviert wird. Mache die frühe Rückbildungsgymnastik aber nur, wenn du dich natürlich fit fühlst und motiviert bist. Sieh die nachfolgenden Übungen als willkommene... weiterlesen

weiterlesen

Was sich beim zweiten Kind wirklich ändert

Wenn man das zweite Mal Nachwuchs bekommt kann, man sich sicher sein, dass einem früher oder später so typische Sätze begegnen wie: „Das zweite läuft einfach mit“ oder „die zweite Schwangerschaft läuft so nebenher“. Grund genug für mich, einmal darüber nachzudenken, wie das für mich persönlich denn nun wirklich war mit dem zweiten Kind. Schwangerschaft... weiterlesen

weiterlesen

Darf mein Baby auf dem Bauch schlafen?

Zuerst einmal vorab: Im wachen Zustand ist die Bauchlage sehr wichtig. Wie wir alle wissen, haben die Kleinen noch sehr weiche Knochen. Neugeborene liegen fast immer auf dem Rücken, deshalb wird ständig Druck auf das Köpfchen ausgeübt. Ein positiver Effekt der Bauchlage ist somit, unter Anderem, die Druckentlastung des Kopfes. Die Belastung wird gleichmäßiger verteilt und es kommt weniger zu Kopfverformungen. Aber wie ist... weiterlesen

weiterlesen

Rectusdiastase

Bitte was ist gemeint? Jetzt hast du dieses Wort sicherlich schon öfter gehört, aber dich eventuell nicht getraut zu fragen. Die frischgebackenen Mütter, die sich auf dem Spielplatz darüber austauschen. Oder im Babyschwimmen, im Sportkurs oder in der Krabbelgruppe – überall kannst du es hören. Oftmals hat es einen negativen Unterton bei den Müttern. Was... weiterlesen

weiterlesen

Der Wochenfluss

Der Wochenfluss ist vermutlich etwas, worüber du nicht so gerne sprichst – trotzdem ist er sehr wichtig. Weshalb das so ist und was einen guten Wochenfluss ausmacht, darfst du in diesem Blog erfahren. Der Wochenfluss ist eine ganz normale Folge der Geburt, liebe Mami. Um den Wochenfluss ranken sich einige Mythen, niemand scheint gerne darüber zu... weiterlesen

weiterlesen

Die Zeit nach dem Kaiserschnitt

Liebe Mami, jetzt hältst du dein kleines Wunder in den Armen und bist überglücklich, dass die Geburt geschafft ist. Ganz egal, ob dein Kaiserschnitt ärztlich notwendig war, ein Wunschkaiserschnitt war oder aus der Notsituation heraus entstanden ist – deine Zeit danach ist genauso wichtig wie bei einer Spontangeburt. Manche Dinge laufen im Wochenbett anders, bei... weiterlesen

weiterlesen

Regelblutung nach der Geburt

Hach, war das schön! Während der Schwangerschaft musstest du dich nicht mit deiner Periode herumärgern – weder mit Binden, noch mit Tampons, noch mit Regelschmerzen. Leider bleibt das nicht immer so, aber meistens lässt uns die Natur noch etwas Zeit zum durchatmen. In diesem Blog soll es um das wichtige Thema der Regelblutung NACH der... weiterlesen

weiterlesen

Babyblues – Wenn die Gefühle nach der Geburt Achterbahn fahren

Was ist der Babyblues? „Heut geht’s mir echt nicht gut. Ich fühle mich total erschöpft und ausgelaugt, müde bin ich auch. Nicht mal ne Minute kann ich mich hinlegen und meine Ruhe haben. Ständig plärrt mein Baby los! Das war auch die ganze Nacht schon so. Ich bin völlig fertig mit den Nerven. So habe... weiterlesen

weiterlesen