Hyggezeit – Weihnachtszeit – schöne Zeit

Weihnachten steht vor der Tür. Das Fest der Liebe beginnt.

 

Weihnachten steht vor der Tür. Das Fest der Liebe beginnt.

 

Habe ich alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Habe ich genug Essen für das Festmahl geholt? All die Fragen wird sich sicherlich schon jeder gestellt haben. Und was bedeutet das? – Stress. Alle Shoppingcenter überfüllt - Der gewöhnliche Weihnachtsstress. Nun ja, jeder will nun mal, dass dieses Fest perfekt wird.

 

Wir verbinden Weihnachten immer mit Liebe, Zufriedenheit und Glück – Ein tolles Lebensgefühl, das einfach glücklich macht. Die Dänen nennen dieses Gefühl : HYGGE.

Die Menschen unterstreichen Hygge mit Lichtern, wobei sie das über das ganze Jahr machen. Doch Kerzen sind in der Weihnachtszeit nicht wegzudenken. Kerzen anzünden bedeutet Hygge, man nennt sie auch lebendige Lichter, die für ein emotionales Wohlbefinden sorgen. 96% der Dänen zünden Kerzen im Herbst und Winter an und JEDER fühlt sich gleich schon viel wohler.

 

Auch das Thema Gemeinschaft spielt in der Weihnachtszeit eine wichtige Rolle. Ein Gemeinsames Beisammensein, das ist doch das, was sich jeder am Fest der Liebe wünscht, oder nicht? Gerade an Weihnachten ist dies einer der wichtigsten Elemente. Dabei ist die Gleichheit aller Menschen sehr bedeutsam. Das heißt, keiner drängt sich in den Vordergrund, keiner ist unter- oder übergeordnet. Dieses Beisammensein ist das, was uns an Weihnachten besonders glücklich macht, denn Zeit, die wir mit anderen verbringen ist wie eine gute Umarmung, nur ohne Körperkontakt.

 

An diesen Festtagen soll Frieden herrschen. Die Kunst der Hygge ist, die eigene Komfortzone so auszudehnen, dass andere Menschen eingeschlossen werden.

Also versucht so viel Zeit wie möglich mit Euren Liebsten zu verbringen. Wenn Streit herrscht, versucht zu verzeihen und einander zu lieben, denn das ist das, was uns Menschen ein tolles Lebensgefühl gibt. Glücksforscher haben herausgefunden, dass soziale Beziehungen für das Glück von Menschen eine große Bedeutung haben, denn sobald der grundlegende Standard erreicht ist, spielen menschliche Beziehungen eine viel größere Rolle, als das Einkommen. Wir Menschen sind soziale Wesen, deshalb, je zufriedener die Menschen mit ihren sozialen Beziehungen sind, desto glücklicher sind sie aufs Ganze gesehen. Also versucht Menschen, die vielleicht oft alleine sind, herzlich einzuladen, denn so sind diejenigen und du selbst glücklicher. Keiner sollte ungewollt an Weihnachten alleine sein.

 

Was Hygge nun bedeutet, weißt du jetzt sicherlich. Was denkst du ist die Hochsaison der Hygge? Richtig, Weihnachten natürlich! Man sagt in Dänemark auch Julehygge (Weihnachtshygge) dazu.

Viele wünschen sich zu Weihnachten Schnee, das ist einfach weihnachtlicher. Stattdessen regnet es und es ist ungemütlich. Doch schauen wir doch mal die Dänen an: Sie lassen sich ihr emotionales Wohlbefinden vom Wetter nicht diktieren. Also genieße einfach die Gemeinsamkeit und die Liebe mit deiner Familie und deinen Freunden.

 

Einen ganz wichtigen Punkt hätte ich fast vergessen. Das Essen! Weihnachten ohne ein großes Festmahl? Fast undenkbar. Doch es gibt tatsächlich auch Menschen die davon nur träumen können. Und wie wir alle wissen schütten wir Menschen Glückshormone aus, wenn wir beispielsweise Schokolade oder andere Leckereien vernaschen. Also sehe es nicht als selbstverständlich, ein solches Fest mit fantastischem Essen und tollen Menschen verbringen zu dürfen. Genieße diese Zeit also besonders und genieße das Lebensgefühl HYGGE, das einfach glücklich macht.

 

Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten Frohe und besinnliche Weihnachten!